Förderverein für Kinder- und Jugendarbeit Martin Niemöller e.V.

Wir über uns

Ein Verein stellt sich vor

Nach vielen Sitzungen und Besprechungen war es endlich soweit. Der neue Förderverein für Kinder- und Jugendarbeit Martin Niemöller wurde am Kindertag, den 01. Juni 2007 gegründet.

Daran teilgenommen haben 17 Gründungsmitglieder und als Notar Manfred Pröbe. Hier wurde die Satzung des Vereins beschlossen und der Vorstand, sowie ein Beirat gewählt. Es wurden vier Vorstandsmitglieder und fünf Beiräte gewählt. Der Förderverein möchte sowohl die Kindertagesstätte Martin Niemöller, aber auch die Jugendarbeit der Kirchengemeinde unterstützen.

Wir empfinden dieses Zusammenspiel als sehr wichtig, da doch die Kinder und Jugendlichen dann auch nach dem Ausscheiden aus dem Kindergarten weiterhin eine Anlaufstelle in der Gemeinde haben. Auch Pfarrer Melloh teilt diese Meinung. Um die zwischenzeitlich etwas in den Hintergrund getretene Jugendarbeit zu unterstützen, hat sich der Förderverein als erstes Ziel die Anschaffung einer neuen, wohnlicheren Einrichtung in den für die Kinder und Jugendlichen vorgesehenen Räumen gesetzt.

Es ist jeder herzlich willkommen, Mitglied zu werden, im neuen Förderverein für Kinder- und Jugendarbeit Martin Niemöller. Denn die Kinder und Jugendlichen sind schließlich die Zukunft der Gemeinde, das Salz in der Suppe. Nun lassen sie sie uns fördern, unsere Zukunft. Entsprechende Anträge finden sie im Vorraum des Bodelschwingh-Hauses, in der Kita, oder hier im Internet.

 

Unsere Ziele:

Zweck des Vereins ist die Unterstützung und Förderung der Kinder- und Jugendarbeit am Bodelschwingh-Haus in Bönen, insbesondere der Kindertageseinrichtung „Martin Niemöller“ in ideeller, materieller und finianzeller Form.

Bestimmungs- und Verwendungszwecke der Unterstützung in ideeller, materieller und finanzieller Form verwirklichen sich etwa in den Bereichen der Ausstattung mit erforderlichen und sonderpädagogischen Materialien im Bereich der Motorik, Sprache, Musik und Wahrnehmung sowie für Materialien für spezielle Projekte in der pädagogischen Arbeit und in der Arbeit mit den Familien oder in der Gestaltung und Pflege der Außenanlagen der Kindertageseinrichtung „Martin Niemöller“.

Es soll eine Jugendarbeit für Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 18 Jahren aufgebaut und gefördert werden.

© 2022 Förderverein für Kinder- und Jugendarbeit Martin Niemöller e.V.

Thema von Anders Norén